Wir begrüßen Sie herzlich beim

        Tanzsportclub Rot-Weiß Bad Hersfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                      

 Der TSC auf Facebook

Der TSC auf Facebook

 

 

Allgemeines                                       

   

Training und Termine           

   

Mein guter Vorsatz                

Für Jugendliche ab 14:   

Anfänger-Tanzkurs

am Montag, 17 Uhr im Bürgerhaus Hohe Luft

 

Keine Salsa-Aerobic mehr:

Leider entfällt bis auf Weiteres dieses Trainingsangebot

 

Zweite, neue Hip Hop-Gruppe ist dienstags

gestartet! Wegen der großen Nachfrage !

Kinder von 5 bis 9: 16.30 bis 17.30 Uhr

Jugendliche ab 10: 17.30 bis 19.00 Uhr

 

Neu für Einsteiger/Gesellschaftstänze:

Montags, 18 Uhr bei Kerstin und

mittwochs, 19 und 20 Uhr beim Franz.

Kostenlos schnuppern ist jederzeit möglich.

 

Schöne Ferien! Stand vom 3. August:

Wir sehen uns wieder am Montag, 29. August, im Bürgerhaus Hohe Luft !!! Es ist an diesem Tag doch frei für alle Gruppen. 

Hip Hop findet doch statt am 30. August im Bürgerhaus Hohe Luft und am 6. September ! (ja, am 1. im Monat) im Bürgerhaus Petersberg, Gaststätte Klosterbrunnen.

 

Termine, Termine, Termine, Termine

 

Samstag, 10. September, 19 Uhr: Auftritt der Hip Hopper in der Martinskirche zum Poetry Slam

Freitag, 16. September, 17 Uhr: Auftritt beim Zirkusfest in der Ernst-v. Harnack-Schule

 8. Oktober, 19 Uhr: Lollsball in der Stadthalle

 

...Cha Cha Cha und Walzer zu lernen-

und natürlich Discofox für die nächste Kirmes. Tanzen ist ein toller Sport. Ich tanze seit 9 Jahren Rock 'n' Roll. Die Trainer sind super nett und gut.

(Emily Nettelbeck, 16 Jahre, Schülerin,

unsere Jugendsprecherin) 

 

 

                                        

 

 

         Neues in Kürze 

 

  • Und gleich danach die zweite Platzierung

Am zweiten Juli-Wochenende waren Ankenbauers in Köln erfolgreich. Sie ertanzten sich tolle Plätze in den Endrunden. Wir gratulieren.

  • Zweimal Endrunde und die erste Platzierung in der B-Klasse (18.6.2016)

Gerhard und Gabriele Ankenbauer sind wieder topfit. Beim 8. Erfurter Bornsenf-Tanzwochenende wurden sie Zweite in der zusammengelegten A-und B-Klasse der Senioren IV. Damit haben sie eine Platzierung! Wir freuen uns mit euch! Auch in der Senioren III zeigten sie eine solide Leistung. Neun Paare gingen hier an den Start. Ankenbauers kamen in die Endrunde und wurden dort Sechste, im Wiener Walzer lagen sie sogar auf dem fünften Platz.

 

 

(Foto Blitznicht)

  • Sommerparty im Altenzentrum "Hospital" (4. Juni 2016)

Die Auftritte unserer Jugendgruppen gehörten zum Gute-Laune-Programm. Eine halbe Stunde gestalteten wir das bunte Programm im Innenhof des Altenzentrums mit und bekamen begeisterten Applaus.

 

 

 

 

  • Großes Schulfest an der Sommerseite: Wir waren dabei (30. April 2016)

Beim Schulfest der Grundschule an der Sommerseite waren Feuerwehr und das DRK im Einsatz, denn es ging um das Thema "Sicherheit". Unsere Rock'n' Roll-Paare und Hip Hopper zeigten brandaktuelle Choreos und entfachten so das Feuer der TanzleidenschaftVier Auftritte hatten wir vor einem großem Publikum in der Turnhalle. Das war wieder einmal spitzenmäßig. Wir danken euch allen ganz herzlich! 

 

 

 

  • Hip Hopper tanzten zwischen den Handballern in Eisenach (16. April 2016)

Vor 2800 Zuschauern in der Werner-Aßmann-Halle sorgte unsere Hip Hop-Jugend mit ihren Tanzvorführungen wieder für eine bombastische Stimmung. Der SC Magdeburg spielte gegen den ThSV Eisenach. Immer mit dabei ist ein "kleiner blauer Drache", das Maskottchen der Eisenacher. Unser Trainer Andi Zettl wirbelt in dem Kostüm über die Spielfläche. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

 

 

 

  • Neu für junge Leute

  • Wir waren ganz weit vorne beim Gewinnspiel der Hersfelder Zeitung 

Herzlichen Dank allen, die für uns gevotet haben. Für den Sieg hat es leider nicht gereicht, aber wir hatten eine gute Werbung (siehe unten).

  

  • Hip Hop pur bei den Thüringer Tanztagen

Über 30 Jugendliche waren beim Hip Hop-Workshop in der Landessportschule Bad Blankenburg am ersten Januarwochenende dabei. Drei Tage lang- von Freitag bis Sonntag- trainierten sie mit unserem Trainer Andi fleißig neue Schritte. Am Samstagabend führten sie die neue Choreo in einer Gala-Show auf. Alle waren begeistert. Es steht fest: Nächstes Jahr wieder!!!

 

 

  • Unsere Nikolaus-Partys waren einsame Spitze

     

    Wir feierten und tanzten im Bürgerhaus Hohe Luft zur Live-Musik von Peter Freund. Die Kinder- und Jugendgruppen gingen zu McDonald's und zum Italiener. Die Hip Hopper schauten sich im extra gemieteten Kinoraum den Film "Battle of the year " an. Es hat allen viel Spaß gemacht. Fotos sind auf den einzelnen Trainingsseiten bzw. von der Erwachsenenparty unter Clubleben. 

     

                                      

     

      

     

     

  • Prüfung erfolgreich bestanden

Johannes und Annemarie Döring sowie Gerhard und Gabriele Ankenbauer bekamen in Fulda Anfang Dezember zum wiederholten Male das Deutsche Tanzsportabzeichen in Gold. Bei unserer Weihnachtsfeier gab es zur flotten Musik von Peter Freund einen Ehrentanz.

 

 

  • Hip Hopper machten Stimmung in der Kirchheimer Kinderdisco

Im Bürgerhaus KIrchheim fand am 11. 12. die erste X-MAS Kinder-Disco statt. Veranstalter war die Ev. Jugendarbeit Aulatal-Geistal.Unsere Hip Hopper waren dabei und tanzten eine fetzige Choreo mit Andi zusammen. Das machte Eindruck. Vielen Dank für euren Einsatz.

 

 

  • Wir haben wieder ein B-Paar! Herzlichen Glückwunsch, Gabi und Gerhard! Wir freuen uns mit euch!

Im Rahmen des Mittelfränkischen Tanzsportwochenendes in Fürth haben Gerhard und Gabriele Ankenbauer am Samstag (28.11.) die letzten erforderlichen 13 Punkte mit einer Punktlandung geholt. Neun Punkte holten sie sich beim Turnier der Jüngeren, der Senioren II, und 4 Punkte in der Senioren III. Damit war ihr Aufstieg geschafft. Wir sind mächtig stolz auf euch und freuen uns riesig. Das Turnier war mit starken Paaren auch aus dem Ausland besetzt. Ankenbauers waren in Bestform und zeigten, was sie können. (Foto: Blitznicht)

 

  •  Gerhard und Gabriele Ankenbauer sind fleißig am Vorrücken in die B-Klasse

Das Standardpaar holte in Leonberg bei den Höfinger Tanzsporttagen (7. und 8.11.) in Turnieren der Senioren II und der Senioren III insgesamt 19 Aufstiegspunkte. Sie tanzten am Sonntag jeweils in den Endrunden mit! In Münster am 14.11. ließen sie zehn Paare hinter sich. Das gab weitere 10 Punkte. Wir sind begeistert und drücken fest die Daumen für die Turniere in Schwabach und in Fürth.   

 

  • Großartige Party beim Lollsball in der Stadthalle 

Mit jeder Menge flotter Partymusik von den Firebirds, einem beeindruckenden Latein-Turnier und einer lustigen, hochkarätigen Standard-Show von Hans und Petra Sieling vom TSC Fulda. Unterstützt wurden sie dabei charmant von ihrer Tochter. Vielen Dank allen Helfern und Sponsoren, die diesen tollen Abend ermöglicht haben. 

 

 

  • Zweimal Endrunde beim NRW-Pokal

Die B-Klasse winkt! Gerhard und Gabi Ankenbauer tanzten am 22. und 23.8. vier Turniere in Recklinghausen. Mit ihrer super sportlichen Leistung kamen sie am Samstag in der C 3 auf Platz 4 von 13 Paaren und am Sonntag auch auf den vierten Platz von 15 Paaren. Weitere Aufstiegspunkte holten sie sich bei den Jüngeren, in der C 2. Das war ein sehr erfolgreiches Wochenende. Gratulation! 

  • Hip Hop bei der hr-Sommertour im Schildepark

Unsere Hip Hopper hatten einen großartigen Auftritt am 31. Juli im Schildepark, als der Hessische Rundfunk auf seiner Sommertour dort Station machte. Trotz Ferienbeginn, hohen Temperaturen und einem Tanzboden aus zusammen geschusterten Holzbrettern, der in die Hände piekste, tanzten Mitglieder der "Start up-Crew" begeistert vor und erhielten viel bewundernden Applaus vom Publikum.  

 

Die Musikschule des Landkreises feierte ihr Sommerfest- und der TSC Rot-Weiß war dabei. War das eine Party !!!

Mit coolen Rhythmen bei den heißen Temperaturen wurde den Hunderten von Besuchern ein umfangreiches Programm geboten.Von uns haben mitgemacht: Ziemlich viele!  Hobbypaare, Turnierpaare, Rock 'n' Roller, Latein-Paare, Hip Hopper. Das war eine gelungene Präsentation. Vielen Dank an alle, an die Organisatoren der Musikschule, an unsere Trainer, unsere Mitglieder, die Eltern der auftretenden Kinder.   Weitere Fotos

 

 

             

  

  • Gute Chancen genutzt

    Ankenbauers werden 7. von 18 Paaren in Münster (27. Juli) ! Eine super Leistung ! Das gab Punkte !

    Die beiden tanzten ebenso erfolgreich Anfang Juni in Fulda

     

    Über einen tollen vierten Platz konnten sich Gerhard und Gabriele Ankenbauer freuen. Im Clubheim des Tanzsportclubs Fulda fand ein schöner Turniernachmittag statt, an dem zunächst Kinder und Junioren der C- und D-Klasse starteten. Die gute Stimmung im Saal färbte sich auf die folgenden Seniorenturniere ab. In der Senioren III C Standard waren acht Paare am Start. In der Vorrunde erhielten sie 17 von 20 Kreuzen. Ein Wertungsrichter sah sie in der Endrunde in allen Tänzen auf dem dritten Platz, die Wertungen der anderen waren unterschiedliich. Mehr steht auf Osthessen News/Fulda.

     

  • Riemanns haben es geschafft

In Aschaffenburg stiegen sie am 3. Mai mit einem super Ergebnis in die C-Klasse auf. Sie ließen acht Paare hinter sich. Wir freuen uns mit ihnen und wünschen ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg! 

 

  • Schulklasse besuchte den TSC Rot-Weiß (April 2015)

"Tanz dich fit ist nicht schwer" und  " wer wissen will, wie man schön tanzen kann, der ist im TSC Rot-Weiß gut aufgehoben." Dies schrieben die Drittklässler der Wilhelm-Neuhaus-Schule, die im Rahmen ihres Zisch-Projektes der Hersfelder Zeitung (Zeitung in der Schule) unseren Verein besuchten. Nachher verfassten sie einen Zeitungsartikel über diesen "schönen Tag". Sie hatten viel Spaß beim Training mit den Montags-Kindergruppen, die von Kerstin Formica geleitet werden. Dazu gab es Auftritte der Rock'n' Roller und der Hip Hopper. Die Besucher machten begeistert mit.

 

 

 

  • Hip Hop beim Handball in Eisenach (4.4.15)

Das war eine Gaudi. Hochspannung bis zum Schluss war angesagt. Der ThSV Eisenach spielte gegen den SC DHfK Leipzig in der Werner Aßmann-Halle in Eisenach. Der Dritte der 2. Bundesliga gegen den Tabellenführer. Unsere Hip Hopper waren dabei, tanzten vor 3200 Zuschauern mit dem Maskottchen der Eisenacher und Mitgliedern von Urban Lifestyle. In dem drolligen Drachenkostüm steckte Andi Zettl, unser Trainer, der die Idee zum gemeinsamen Auftritt hatte. Für die Kinder und Jugendlichen war es ein unvergessliches Erlebnis. (Noch mehr Fotos)

 

 

 

  • Gratulation: Wieder Zweite in Bünde!

    Gerhard und Gabriele Ankenbauer waren wieder unterwegs. In Bünde bei Bielefeld beim Tanz um den Osterpokal bestritten sie zwei Turniere mit folgenden Ergebnissen: In der Senioren III C wurden sie dritte von 10 Paaren, in der Sen II wurden sie sechste. Einen schönen Pokal konnten sie für ihren Einsatz und ihre Leistung mit nach Hause nehmen.
  • Bei der Jahreshauptversammlung am 19.3.15  wurde unser neuer Vorstand gewählt

          

    

  • Klasse: Ankenbauers haben jetzt alle Platzierungen für die nächste B-Klasse

Nach vier Monaten Pause haben sich Gerhard und Gabriele Ankenbauer (Senioren III C Standard)wieder ins Turniergeschehen gestürzt. In Hamburg wurden sie am 21. März von 7 Paaren Dritte. Im "Angsttanz", dem Slowfox, kamen sie sogar auf den 2. Platz! Sie haben alles gegeben. Im vor 14 Tagen erst umgestellten Tango wurden sie eindeutig Dritte. Am Sonntag in Glinde ging es weiter: 2. von 4. Das macht 8 Platzierungen. Jetzt brauchen sie nur noch Punkte zu sammeln, das heißt Paare hinter sich zu zählen.

 

  • Wir sind stolz auf unsere Jugend

Unsere Jugendgruppen hatten mehrere tolle Auftritte: Am 30. 1. 15 tanzten die Rock 'n' Roller im Evangelischen Altenhilfezentrum Ludwigsau-Reilos und die Hip Hopper tanzten mit Mitgliedern von Urban Lifestyle aus Eisenach beim Erwachsenenfasching des Turnvereins Hersfeld. Beide Gruppen traten auch beim Kinderfasching des TVH am folgenden Sonntag auf - und wurden begeistert vom Publikum bejubelt. Das war spitze!

 

                 

     

 

 

               Mit uns immer 1 Schritt voraus!

 

Wir sind der größte Tanzsportclub im Kreis Hersfeld-Rotenburg. Seit 1958 bieten wir allen Tanzsportbegeisterten vielseitige Möglichkeiten, nicht nur im Dreivierteltakt ihren Sport und ihr Hobby wahrzunehmen. Bei uns findet jeder (vom Anfänger bis zum Profi) vom Freizeit- und Breitentanzsport, Kindertanz und Bewegungserziehung nicht nur in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen, sondern auch im Bereich des Rock 'n' Roll und Hip Hop das für sich richtige Maß an Bewegung und Freude in einer herzlichen Gemeinschaft. Wir veranstalten die einzige öffentliche, klassische Ballveranstaltung in der Stadt, nämlich den Lollsball, zum gesellschaftlichen Auftakt des Lullusfestes. Besuchen Sie uns durchaus unverbindlich jederzeit mit oder ohne Voranmeldung in einem unserer Trainings.  Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Tanzen im Verein ist am Schönsten! Besuchen Sie uns!